4,7
Warenkorb
0 Artikel | 0.00 EUR
Keine Artikel im Warenkorb
Produktkategorien
Informationen
Informationen zum Einkauf bei jeans-direct.de finden Sie hier:

Herrenjeans & Herrenmode bei jeans-direct.de

 

Wenn es darum geht, als Mann attraktiv und gepflegt zu erscheinen, ist gute Kleidung ein maßgeblicher Faktor. Dabei kommt es natürlich auch auf die richtige Hose an. Eine gute Herrenjeans passt zu vielen Gelegenheiten und ist längst nicht mehr nur in der Freizeit angemessen. Für Herren bieten wir eine umfangreiche Auswahl passender Jeans von namhaften Herstellern wie Wrangler, Levis, Mustang oder LEE.

 

 

Von der Arbeiterhose zum täglichen Begleiter

 

 

Ihren Ursprung hat die Jeans in den USA. Hier entwarf Levi Strauss im 19. Jahrhundert eine blaue Arbeiterhose mit hoher Widerstandskraft. Den Status als Arbeiterhose verlor die "Blue Jeans" in den 50er Jahren. Hier begann ihr Aufstieg als einer der zentralen Bestandteile jugendlicher, moderner Herrenmode. Ab den 60er Jahren gab es auch für Männer immer neue Schnitte, die hochwertige Herrenjeans ausmachten. Designer hatten Spaß daran, mit der widerstandsfähigen Hose zu spielen und neue Stilrichtungen zu entwerfen. Die klassische Herrenjeans mit perfektem Sitz kam mit der Levi's 501 auf den Markt. Später gab es dann auch ungewöhnlichere Schnitte, etwa die Baggy Pants oder die Boyfriend Jeans. Andere Farben kamen hinzu - Blautöne in unterschiedlichen Stufen, der "Used Look" und natürlich auch graue Jeans.

 

 

Die Jeans als Teil der modernen Herrenmode

 

 

Wen eine neue Jeans kaufen möchte, sollte vor allem auf den Anlass abstellen, zu dem er die Hose tragen möchte. In der Freizeit gibt es grundsätzlich eine größere Gestaltungsfreiheit als im Beruf. Im Job kommt in den meisten Fällen nur eine Herrenjeans mit klassischem, geradem Schnitt in einer dunklen Farbe in Betracht. Hier kann sie gemeinsam mit einem Hemd oder einem Strickpullover getragen werden und wirkt auf diese Weise edel und gepflegt. In Verbindung mit einem Jackett ist sie auch im Winter angenehm warm und ein gern genutzter Bestandteil des Casual Style im Büro. Hier ist der gute Sitz der Hose wesentlich. Die Jeans kann nur dann Teil gepflegter Herrenmode sein, wenn sie weder zu eng noch zu weit sitzt. Vor dem Kauf lohnt es sich deshalb im Zweifel, die benötigte Größe genau mit einem Maßband zu bestimmen. Wer die Herrenjeans in der Freizeit tragen möchte, hat hier Gelegenheit, mit der Vielgestaltigkeit der Herrenmode zu experimentieren. Unterschiedliche Schnittweiten und Farben können viel Spaß machen und sind in jeder Form im Straßenbild willkommen.

 

 

Jeans richtig kombinieren mit passendes Accessoires

 

 

Eine klassische Blue Jeans lässt sich leicht und unkompliziert kombinieren. Zu ihr passt nahezu jedes Oberteil - vom eleganten Hemd bis hin zum bedruckten Hoodie. Ähnliches gilt für die Schuhe - bei einer geraden, eng geschnittenen Herrenjeans in dezenter Farbe passen sowohl elegante Schuhe als auch sportliche Sneaker in allen möglichen Farben. Wer ein Basisstück für ansehnliche Herrenmode sucht, ist mit einer solchen Herrenjeans also gut bedient. Grundsätzlich gilt dies auch für andere Schnitte, Farben und Waschungen von Herrenjeans. Selbst zum Used Look mit zahlreichen Löchern passt noch ein Hemd und erzeugt auf diese Weise ein reizvolles optisches Gegenspiel. Da die Herrenjeans mittlerweile auf eine längere Tradition zurückblicken kann, ist es mit ihr auch möglich, die Herrenmode vergangener Jahrzehnte zu leben. Eine dunkle Lederjacke passt perfekt zum 50er-Look; die Herrenjeans mit weitem Schlag ist die Basis für Herrenmode der wilden Siebziger.

 

Herren

Größe
Sortieren nach:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...