4,7
Jeans-Guide

Bequem und elegant – Jeggings

Eine perfekte Kombination aus Jeans und Leggings. Die Jeggings bietet robusten Denim-Stoff und eine Extraportion dehnbaren Stretch zusammen. Der elegante Look und das bequeme Material lassen keine Wünsche offen und sind mit neuesten Waschungen, Formen und Farben stets in Mode und werten jedes Outfit auf. Die absolut dehnbare Jeggings vereint Stil und Komfort in einem und ist deshalb aus keinem Kleiderschrank mehr wegzudenken.

Die vielen Vorteile einer Jeggings


Wer Skinny Jeans oder Röhrenhosen mag, der wird die Jeggings lieben. Die coole und vor allem bequeme Hose bietet alle Vorteile einer engen Röhrenjeans vereint mit einem hohen Tragekomfort. Die Jeggings ist als Hybrid zwischen Jeans und Leggings robust und dehnbar zugleich. Der Material-Mix der Hose besteht meist aus Baumwolle, Elasthan sowie Polyester und ist flexibel, atmungsaktiv und äußerst bequem. Die Vorteile einer Jeggings liegen somit auf der Hand: Die bequeme Hose für Damen ist strapazierfähig und flexibel in einem. Sie macht jede Bewegung mit, ohne einzuengen und ist daher sehr gut für bewegungsintensive Freizeit-Aktivitäten geeignet. Der Jeans-Leggings-Mix sieht außerdem absolut modern aus und kann elegant sowie sportlich kombiniert werden.

Was Sie beachten sollten


Für Damen, die gerne Jeggings tragen, gibt es trotz der vielen Vorteile ein paar Kleinigkeiten zu beachten. Da die Jeggings auf den ersten Blick aussieht wie eine normale Jeans ist sie sehr beliebt für angesagte Denim-Outfits, die dennoch bequem sein sollen. Jedoch wird bei einer klassischen Jeggings oft auf die für Jeans typischen Taschen, Knöpfe und Reißverschlüsse verzichtet. Um einen coolen Jeans-Look zu schaffen, imitieren die an der Jeggings angebrachten Nähte zwar beispielsweise die Taschen, dennoch handelt es sich hierbei nur um Andeutungen. Auch auf Knöpfe, Gürtelschlaufen oder einen Reißverschluss muss häufig verzichtet werden. Da die Hose jedoch enorm flexibel und dehnbar ist, entstehen dennoch keine Nachteile beim Anziehen und Tragen der Damenhose. Achten Sie in diesem Fall einfach darauf, dass Sie Ihre Jeggings mit weiten Oberteilen im Over-Size-Look kombinieren.

Wie Sie die Jeggings gekonnt kombinieren


Eine klassische Jeggings in Jeansoptik kann sportlich sowie elegant kombiniert werden. Es kommt für den perfekten Look lediglich auf die Optik der Jeggings an. Handelt es sich um eine schlichte Jeggings, die auf den ersten Blick aussieht wie eine moderne Skinny Jeans, so kann die Hose mit nahezu allem kombiniert werden, in dem Sie sich wohlfühlen. Beispielsweise eine leichte Bluse, die locker in die Hose gesteckt wird und dazu angesagte Stiefelletten. Ist Ihre Jeggings zudem eine High Waist Hose, so wirkt dies sexy und äußerst feminin. Die Hose zaubert Ihnen in dem Fall eine sinnliche Silhouette und tolle Kurven. Bei einer Jeggings, die nicht über die für Jeans üblichen Details wie Reißverschluss, Taschen und Gürtelschlaufen verfügt, ist es am besten ein lockeres Oberteil in Over-Size-Optik zu kombinieren. Total im Trend liegen Sie, wenn Ihre Jeggings zudem knöchelfrei ist und Sie hierzu angesagte Sneaker kombinieren.

Bewertungen

Jeggings

Sortieren nach:

Warenkorb


Warenwert:
0,00 EUR
zzgl. Versand

Weiter einkaufen Zur Kasse