4,5
Jeans-Guide

Perfekt für sinnliche Kurven – Bell Bottom Jeans

Ein ganz besonderer Hingucker und ein Muss in jedem Kleiderschrank ist eine angesagte Bell Bottom Jeans. Die Hose ist in Deutschland besser bekannt als die klassische Schlaghose und wird mancherorts auch einfach Flared Jeans oder Flares genannt. Die Bell Bottom Jeans mit weit ausgestellten Beinen zaubert tolle Kurven und eine sinnliche Silhouette. Als Stil-Symbol der 70er Jahre und der damaligen Hippiebewegung feierte die Schlaghose ihre Geburtsstunde und wurde von Herren und Damen gleichermaßen getragen. Heutzutage überwiegen die Bell-Bottom-Modelle für Frauen. Dennoch bleibt die Bell Bottom Jeans ein echter Klassiker und ein Highlight in der Mode.

70er Jahre Schnitt für einen coolen Look


Die Bell Bottom Jeans zeichnet sich in erster Linie durch ihren besonderen Schnitt aus. Die Hosen haben einen breiten Schlag und laufen ab den Knien glockenförmig auseinander. Durch diese spezielle Form hat die bekannte Bell Bottom Jeans auch ihren Namen. Die Bezeichnung bedeutet ins Deutsche übersetzt so viel wie „Glockenhose“ und steht für die spezielle Passform der Damenjeans. Die klassische Schlagjeans sorgt so für einen lässigen und coolen 70ies Look, den selbst Hollywood-Sternchen gerne tragen.

Wem steht die Bell Bottom Jeans?


Die Bell Bottom Jeans bestimmen durch ihren 70er Jahre Stil das Erscheinungsbild ungemein und beeinflussen jedes Outfit mit ihrem sommerlichen Look. Die Flares eignen sich am besten für Damen, die gerne stilsicher auftreten und sich an Fashion-Statement herantrauen. Trotz ihrer speziellen Passform stehen die Bell Bottom Jeans jeder Figur und umschmeicheln die weiblichen Kurven wie keine andere Hose. Die Bell Bottoms lassen die Beine zudem länger wirken und kaschieren geschickt rundere Waden und Oberschenkel. In High Waist mit hohem Bund können die Bell Bottom Jeans zudem kleinere Polster an Bauch und Hüfte verstecken.

So werden Bell Bottom Jeans kombiniert


Die Bell Bottom Jeans setzten die Beine optimal in Szene und lassen diese länger und schmaler wirken. Der heiße 70ies Look macht sich zudem gut in einem angesagten Freizeit-Outfit oder beim Shopping mit Freundinnen. Die Schlaghose wirkt besonders feminin in Kombination mit einem enggeschnittenen Top oder Shirt. Elegante High Heels oder Pumps lassen sich zudem super zu der Bell Bottom Jeans tragen und wirken besonders sexy und sinnlich. Im Zusammenspiel mit Leder-Accessoires, einem großen Schlapphut und sexy Sandalen erzielen Sie hingegen einen 70er-Jahre-Stil, den Sie zusätzlich mit bunten Tüchern, Ketten oder Armbändern aufpeppen können.

Bewertungen

Warenkorb


Warenwert:
0,00 EUR
zzgl. Versand

Zur Kasse Weiter einkaufen