4,7
Warenkorb
0 Artikel | 0.00 EUR
Keine Artikel im Warenkorb
Jeans-Guide
Informationen
Informationen zum Einkauf bei jeans-direct.de finden Sie hier:

Passformen

Passformen im Jeans-Guide von jeans-direct.de

Finden Sie Ihre passende Jeans-Passform:


Jeans überdauern jeden Modetrend. Bequem oder figurbetont werden sie jedem individuellen Anspruch gerecht. Zahlreiche Jeans-Passformen sorgen für einen perfekten Sitz und optimalen Tragekomfort. Doch bei der Vielzahl der Schnittvarianten fällt es manchmal schwer, auf den ersten Blick zu erkennen, welche Jeans die Vorzüge der Figur am besten in Szene setzt. Auch die Frage, in welchem Modell man sich am wohlsten fühlt, kann mitunter nur schwer beantwortet werden. Zudem sorgen zahlreiche Trendbezeichnungen und Fachbegriffe für jede einzelne Passform zusätzlich für Verwirrung. Bei uns erfahren Sie alles Wissenswerte über Jeans-Passformen.

Für schlank geschnittene Jeans mit einem oft hautengen Sitz sind viele Bezeichnungen korrekt. Dazu gehören die Begriffe Röhrenjeans, Skinny Jeans, Slim Fit und Tight Jeans. Ihre Gemeinsamkeit ist ein schmaler Schnitt. Sie sind eng (tight) und lassen schlanke Beine besonders dünn (skinny) wirken. Das typische Material für Hosen dieser Passformen ist Stretch. Eine Stretch Jeans hat einen hohen Baumwoll- und einen geringen Elastan-Anteil, der bewirkt dass die Hose reißfest und dehnbar ist. Weil die klassischen Röhrenjeans gerade geschnitten sind, treffen die Passformbezeichnungen straight fit und slim fit auf sie zu. Eine hautenge Skinny Jeans hingegen ist den natürlichen Formen des Beins angepasst und wird in der Regel nicht als straight, sondern als slim bezeichnet.

Fast alle Jeans Modelle können sowohl von Frauen als auch von Männern getragen werden. Doch in der Regel legt Sie größeren Wert auf das Aussehen und bevorzugt deshalb eine figurbetonte Skinny Jeans. Er mag es am liebsten lässig und bequem. Deshalb kommen für Herren Buggy Jeans, Destroyed Jeans, Flare Jeans, Tapered Jeans und Jeans in der Passform Loose Fit infrage. Letztere sind deutlich weiter geschnitten und und lassen viel Bewegungsfreiheit. Die Baggy Jeans ist ebenfalls rundum locker gestaltet während die trapezförmige Tapered Jeans wie eine Karottenhose vor allem oben viel Spielraum lässt. Hier finden Sie alle Informationen über verschiedene Jeans-Passformen:

B

Baggy Jeans
Bootcut Jeans
Boyfriend Jeans

D

Destroyed Jeans

F

Flare Jeans

H

High Waist Jeans

L

Loose Fit Jeans
Low Cut Jeans
Low Rise Jeans
Low Waist Jeans

R

Regular Fit Jeans
Relaxed Jeans

S

Skinny Jeans
Slim Fit Jeans
Straight Jeans
Stretch Jeans

T

Tight Jeans