4,6

Herrenhemden kombinieren

erstellt am 07.05.2018 11:20 Uhr

Hemden für Herren

Herrenhemden sind bei vielen Männern sehr beliebt. Mit einer Anzughose, Krawatte und Sakko kombiniert, vervollständigen sie im Handumdrehen jeden eleganten Look, wobei das Hemd das Herzstück ist. Doch auch in der Freizeit sind sie ideal, beispielsweise zusammen mit einer Jeans. Im in unserem Beitrag erfahren Sie, was die Hemden für Herren so beliebt macht, wie Sie sie am besten kombinieren können und vieles mehr.

Herrenhemden - von klassisch über casual bis hin zu elegant

Hemden für Herren sind aus der Garderobe der Männer nicht mehr wegzudenken. Ganz gleich, ob im Büro, bei festlichen Anlässen oder in der Freizeit, Sie machen in einem Hemd überall eine gute Figur. Zum schicken Anzug ist es Pflicht. Wenn es sich um einen sehr förmlichen Anlass handelt, wird es auch gern zusammen mit einer Krawatte oder Fliege getragen. Falls Sie das Hemd zu einem Sakko kombinieren, sollte es etwa einen Zentimeter hervorragen. Doch auch in der Freizeit werden Hemden für Herren gern getragen, zum Beispiel zu einer Jeans und Sneakers. Auch Jeanshemden sind sehr beliebt. Wie eng oder weit das Hemd sitzen soll, ist von Ihren Vorlieben abhängig. Es kann schmal (Slim Fit) oder auch weit geschnitten (Comfort Fit) sein. Ein absolutes Basic ist ein weißes Hemd. Es gehört in jeden Herrenkleiderschrank. Sie können es sowohl zum schwarzen als auch dunkelblauen Anzug tragen. Es passt zu allen Krawatten, egal, welche Farbe oder welches Muster sie hat.

Herrenhemden für feierliche Anlässe, Business oder Freizeit

Hemden für Business

Langärmelige Hemden in den Farben Weiß oder Hellblau sind im Business immer eine gute Wahl. Sie können auch ein dezentes Streifenmuster oder klein kariertes Karomuster haben. Knallige oder sehr kräftige Farben wie Grün oder Rot sowie auffällige Prints sind im Büro unpassend. Wenn Sie keine Krawatte dazu tragen, bleibt lediglich der oberste Knopf des Hemdes offen.

Hemden für Herren für festliche Anlässe

Zu feierlichen Anlässen können Sie Herrenhemden in Weiß oder Schwarz tragen. Ein schwarzes Hemd können Sie mit einem schwarzen Anzug kombinieren, während ein weißes Hemd zu den meisten Anzügen passt. Besonders elegant sehen Hemden für Herren mit einer verdeckten Knopfleiste aus. Kräftige Farben oder auffällige Muster sollten Sie bei festlichen Anlässen nicht wählen. Sie passen eher in den Freizeitbereich. Das Gleiche gilt für kurzärmelige Herrenhemden.

Herrenhemden für die Freizeit

In der Freizeit können Sie tragen, was Ihnen gefällt, zum Beispiel Jeans-Hemden für Herren. Sie werden aus unterschiedlichen Jeansstoffen hergestellt, sodass sowohl dünner als auch dichter gewebte Hemden erhältlich sind. Jeanshemden eignen sich somit für jede Jahreszeit und können zu vielen Hosen kombiniert werden. Die Herrenhemden für die Freizeit können unifarben, aber auch gemustert sein oder über kräftige Farbtöne verfügen. Sehr schön sehen beispielsweise Karos oder Streifen aus. Flanellhemden sind mit einem modischen Karomuster versehen, zum Beispiel Schwarz-Rot, doch es gibt auch viele andere Farben. Sie überzeugen nicht nur optisch, sondern zudem mit einem angenehmen Tragekomfort. Der Stoff ist weich und anschmiegsam. Karierte Herrenhemden sorgen für einen lässigen Look. Das Gleiche gilt, wenn Sie die Ärmel hochkrempeln.

Wie können Sie Herrenhemden kombinieren?

Vor allem weiße Hemden für Herren lassen sich gut kombinieren. Sie passen nicht nur zu einer Anzugshose, sondern auch unter einen dünnen Strickpullover mit V-Ausschnitt. Dabei spielt es keine Rolle, ob dieser schwarz, gemustert oder bunt ist. Auch ein Strickjacke oder im Büro ein Sakko passen gut dazu. Hemden mit Karomuster, die stilistisch an die Holzfällerhemden angelehnt sind, besitzen oftmals große modische Karomuster in Blau- und Rottönen. Sie passen zur Jeans, aber auch zu einer schicken Chino-Hose. Zu Jeanshemden sehen eine Jeanshose und weiße Sneaker gut aus. Flanellhemden und Jeanshosen sind ebenso eine optimale Kombinationsmöglichkeit. In der Freizeit können Hemden für Herren offen getragen werden, beispielsweise über einem Tank-Top oder T-Shirt. Diese Herrenhemden sollten jedoch nicht zu körperbetont sitzen und eine größere Halsöffnung haben.

Fazit: Herrenhemden gehören zur klassischen Oberbekleidung für Männer. Ganz gleich, ob zum Anzug im Businessbereich, für elegante Anlässe oder ein legeres Hemd in der Kombination mit einer Jeans oder Stoffhose, Hemden für Herren sind unverzichtbar. Sie sind in unterschiedlichen Farben, Mustern und Schnittformen erhältlich, sodass jeder fündig wird.

Zu allen Hemden für Herren


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

► Schnelle Outfits

► So geht Business Casual

► Herren-Outfits unter 100 €

Warenkorb


Warenwert:
0,00 EUR
zzgl. Versand


Zur Kasse Weiter einkaufen
Ihre Favoriten

Übersicht